Bell Towers – Lightrail (Protect-U Remix)

Mike und Aaron von Protect-U glänzen auf dem Münchener Public Posession-Label, das 2012 und 2013 für zwei meiner Lieblingsmaxis verantwortlich war, mit einem energetischen Remix für Bell Towers. Sehr verspielt, leicht zerhackt setzen sie hier (so zumindest in den zwei Minuten des Snippets) den Bass, die Synth und die Crash-Hat auf dem wuchtigen Drums ein und verabschieden sich für den Moment von ihrem doch manchmal sehr verproggten Sound. „Lighttrail“ hingegen ist im besten Sinne 4 to the Floor und erinnert an aktuelle Produktionen von, ja, von Greg Beato.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.