Daphni – Yes, I know

Bereits beim ersten Hören des RA.246 Podcasts von Caribou war nach wenigen Minuten ein Favorit ausgemacht. Die Drums sehr cross, die Synth hingegen mächtig und unerwartet aus dem Nichts das liebreizende Soul-Sample. Theo Parrish? Könnte man meinen. Stammt aber aus Dan Snaith’s eigener Feder, der unter seinem Daphni-Moniker seit kurzem auch eigene Edits produziert. Mit „Yes, know“ verzichtet er auf den üblichen etwas überladenen Afro Beat, dreht die Shaker zum Anschlag und drückt das unwiderstehliche Sample in der Vordergrund. Massive, wie man in England so schön zu sagen pflegt.

„Yes I know“ erscheint im Rahmen einer EP in den kommenden Tagen auf dem neu gegründeten Jiaolong-Label.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.