Diana Ross / Love Hangover

Mit Love Hangover inthronisierte sich Diana Ross auf ihrem selbstbetitelten Album anno 1976 abermals erfolgreich als Disco-Diva. Was als pompöse und langsame Streicherballade mit prägnanten, sehr harten Breaks beginnt nimmt eine überraschende Wendung und als chicesquer Disco-Anthem ordentlich Fahrt auf. Love Hangover scheint heute ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein und zählt nicht zu ihren bekanntesten Songs. Mit Sicherheit aber – meiner Meinung nach – ist es ihr bester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.