Funkineven – Dreams of Coke (Apron 004)

Kurz vor dem kommenden freitäglichen Wahnsinn, der in wenigen Tagen die Domstadt aufsuchen wird, darf darauf hingewiesen werden, dass einer der Hauptprotagonisten der Veranstaltung, gerade eine neue EP auf seinem eigenen Label Apron im Köcher hat und die mal wieder alles zu bieten hat, für das der Mann so steht in den vergangenen Monaten. Rotzigen Acid, hinreißenden Boogie und kantigen Cut-Up-Theme-House. Wer am Freitag nicht kommt, ist selbst Schuld.

Funkineven @ digitaldisqo
http://www.facebook.com/events/416067438474001/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.