Gene Hunt presents Chicago Dance Tracks

Die Niederländer von Rush Hour arbeiten unaufhörlich an der Aufarbeitung verschollen gegangener Tracks aus der Golden Era der House Music aus Chicago. Nach der Wiederveröffentlichung des Virgo-Albums und des späteren opulenten Virgo-Boxsets, hat man jetzt Chicago-Legende Gene Hunt gebeten die Schatzkiste zu öffnen und unveröffentlichte Goodies zu kompilieren. Der Pressetext bringt es auf den Punkt: Featuring a truly all-star line-up! Wer alles dabei ist? Virgo Four, Larry Heard, Marshall Jefferson, Steve Silk Hurley, Mike Dunn, Farley Jackmaster Funk, Lil Louis, Adonis – just to name a few!

Chicago Dance Tracks erscheint auf CD und zusätzlich in zwei Teilen – inklusive Bonustracks – auch auf Vinyl. Can’t wait!

Ein Gedanke zu “Gene Hunt presents Chicago Dance Tracks”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.