Gerd Janson – The Burrell Brothers Nu Groove Mix

Rush Hour Records widmet sich mit einer neuen Compilation den allmächtigen Burrell-Brüdern. Burrell wer? Do your homework!

Recording under different aliases, the Burrell Brothers were the backbone of Nu Groove Records. This New York label started in 1987 and took inspiration from Trax Records, both musically and aesthetically. This compilation compiles the absolute best of the Burrell’s output and in doing so is giving us a valuable insight to the much overlooked roots of New York house music.

Nicht zuletzt durch die (meiner Meinung nach unsägliche) Nicholas-Compilation ist Nu Groove momentan wieder schwer angesagt. Wenn man ehrlich ist, eines der fünf besten House-Labels aller Zeiten war doch nie richtig weg. Angesicht dieser neuen Compilation, für die Running-Back-Chef Gerd Janson einen atemberaubenden Mix gezaubert hat, dürfte dieser berechtigte Hype auch 2012 noch fortdauern.

CD: http://rushhour.nl/store_detailed.php?item=63100
LP1: http://rushhour.nl/store_detailed.php?item=63087
LP2: http://rushhour.nl/store_detailed.php?item=63098

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.