KULTRA EDITS 001

Ein Edit-Label macht dicht, schon macht das nächste auf. In diesem Falle handelt es sich im das britische Kultra, das mit der ersten Veröffentlichung gleich mit einer mellow UB40-Edit-Keule ausholt und nonchalant alle Sympathien auf sich vereinigt. Die zweite Seite widmet sich dahingegen eher einem Uptempo-Afroboogie, der mir persönlich noch viel lieber ist. Gerüchten zufolge soll Mark E dahinter stecken. To be confirmed. Get it here.

Kultra 001 A:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Kultra 002 A:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.