MOXIE / GOODBYE

Das niederländische Disco-Edit-Label Moxie quittiert nach gut zwanzig Katalognummern seinen Dienst. War man in der Vergangenheit bei der Selektion seines Ausgangsmaterials durchaus kritisch und wählerisch, begegnet man der Aufgabe des Labels mit einem Augenzwinkern und setzt schwere Geschütze auf. In diesem Fall sagt man mit dem mindestens genauso genialen wie nervigen Evergreen der Steams „Goodbye“ und verabschiedet sich in die Disco-Rente. So wird das gemacht. Get it at Groove Attack.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.