MU-ROC / SHAFIQ HUSAYN

MU-ROC / SHAFIQ HUSAYN

Die beste Mix-CD, die in letzter Zeit gehört habe, kommt aus dem Hause des Produktionsteams Mochilla aus Los Angeles, heisst „Mu-Roc“ und wurde von Shafiq Husayn, seines Zeichen Mitglied der renommierten Sa-Ra Creative Partners, kompiliert.

The Master - Teacher was born in Cleveland Ohio. He is one third of Sa-Ra Creative Partners. He has produced for a vast array of artists from Ice-T, Lord Finesse, D.X.T., Afrika Bambaataa, Prince, Duran Duran, J5, Erykah Badu and Bilal. This mix sees him on fire at the house. Lots of different music cut and pasted together the way Shafiq does. From disco to post-punk to psychedelic to old school hiphop and that’s the first five minutes. Try to listen without getting up from the seat you are sittin in.

Mu-Roc vereint bekannte und rare Platten verschiedener bekannter und unbekannter Interpreten zwischen Stevie Wonder, Shalamar, Bel-Sha-Zaar, Kid Creole oder Mtume, Ultramagnetic MCs, Eric B & Rakim, Run DMC, Slum Village, Nas, Slick Rick und und und. Musik für jeden Anlass, ganz ordentlich gemixt und vor allem durch die exklusive Auswahl bestechend.

Die CD ist schon vor einigen Monaten im Rahmen der Mochilla-Mix-CD-Serie erschienen und sollte im gut sortierten Plattenhandel erhältlich sein. Zu empfehlen sind auch die anderen Mix-CDs der Mochilla-Serie, die von anderen Meistern ihres Fachs zusammengestellt worden sind. Namedropping gefällig? Madlib, Ras G, J. Rocc, DJ Nuts, Coleman, B+ und Kutmah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.