OH NO ETHIOPIUM

Oh No Ethiopium

Alle Monate wieder nistet sich Madlibs kleiner Bruder Oh No bei Stones Throw’s Chefdigger Egon ein und durchwühlt dessen schier unüberschaubare Plattensammlung. Nach der letzten Exkursion in die Untiefen der libanesischen, türkischen, italienischen und griechischen Breaks hat es Oh No jetzt auf Äthiopien abgesehen. Den kleinen Vorgeschmack auf das noch im August exklusiv bei stonesthrow.com erscheinende „Oh No Ethiopium“ gibt es hier.
Internationaler geht es eigentlich gar nicht. Oh No weilt in Äthiopien, während sein Bruder kürzlich in der großen Wire-Geschichte hat verlauten lassen, dass die nächsten Beat Konducta-Folgen sich mit Japan und Brasilien auseinandersetzen. China, Somalia, Polen, Australien, gar Deutschland… was kommt als nächstes?

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.