PHOENIX / HEATWAVE

PHOENIX - HEATWAVE

Ich hege zwar immer noch große Sympathie für die Franzosen von Phoenix, frage mich aber, wo deren elektronischer Sound geblieben ist, den sie noch vor 10 Jahren pflegten, als sie als Band das Licht der Welt erblickten. Heute stehen sie eher für einen poppigeren Indiesound und kurieren das Image als „your girlfriend’s favorite band“. Vor zehn Jahren aber, auf einer ihrer ersten Platten, kurz vor dem Debütalbum „United“, standen sie noch für einen anderen Soundentwurf, spielten mit allerlei Equipment und reihten sich irgendwie in die „French-House“-Hysterie ein. So auch auf der 12″ Heatwave/I Love You, die ich damals bei Groove Attack gekauft habe und mit Phoenix das erste Mal in Berührung kam. Heute immer noch sehr zu emfehlen!

A – Phoenix – Heatwave

B – Phoenix – I Love You (Cruz Esteban Remix)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.