RUFFNECK FEATURING YAVAHN – MOVE YOUR BODY

Ruffneck featuring Yavahn - Move Your Body

Vielen wird Ruffneck’s massiver (Klub-) Hit „Everybody Be Somebody“ bekannt sein, der mit amtlichen Yello-Sample anno 1995 bis heute in den Klubs Gehör findet. Weniger bekannt ist das nachfolgende „Move Your Body“, das 1996 gerade in Europa dank unsäglicher Peppermint-Jam-Mixes dennoch sehr erfolgreich war. Nichts geht jedoch über den Original-Mix, den Dwayne „Spen“ Richardson & Shaheer Williams (die beiden Herren hinter Ruffneck) hier für ihre Labelväter von den Masters At Work beisteuerten. Treibend, tief, funky und immer dem unglaublichen Gesang der leider viel zu früh verstorbenen Yavahn unterordnend. Masters At Work Style, irgendwie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.