TERRENCE PARKER AT HOUSE TV

Im allgemeinen Terrence Parker Rausch der vergangenen Tage habe ich einen alten DJ Mix, den Terrence Parker für Mate Galic bei House TV zum besten gab von Videokassette ins digitale Format konvertiert und bei youtube hochgeladen.

Der Mann mixt sich gekonnt durch 1996er House-Produktionen zwischen Grant Nelson, Dajae, Dirty House Crew, Basement Boys, Anita Ward und eigenen Stücken. Um es mit Mate Galic zu sagen: „Und wie ihr gleich sehen werdet geht es da sehr scratchmäßig zur Sache, denn der Gute hat das mal mit Hip-Hop praktiziert und bringt das jetzt in House Music überrrr.“

Let’s do it. Part 2 folgt in Kürze. Mit Part 2 gibt es youtube-spezifische Probleme, also gibt es die Audiospur davon zum Download. Danke übrigens dem Airmaxer1 für die Hardware beim Digitalisieren der VHS-Kassette.

Übrigens: schöne Zeiten waren das, als DJs, die noch was aus sich hielten, mit Telefonhörern auflegten. War früher alles besser?

Ein Gedanke zu “TERRENCE PARKER AT HOUSE TV”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.