The Conservative – dublab Session

The Conservative - Dublab Session

Vor wenigen Wochen bin ich der Einladung der geschätzten Kollegen von dublab.de gefolgt, um bei ihrer wöchentliche Residency im Kölner Topic Drift Recordstore einen Live-Mix für ihren Live-Stream des Dublab Radios beizusteuern. Musikalische Vorgaben gab es nicht, daher folgt der einstündige Mix frei nach dem anything-goes-Prinzip, beginnt bei indisch angehauchten polnischen Gitarrenklängen, schwingt über zu kosmischeren Klängen, deutschen und japanischen Prototechno von Richard Wahnfried und Haruomi Hosono bis hin zu City Pop, Dadapop von Martin Kippenberger und Chicago House von Larry Heard.

Tracklist:

Edward Stachura / Anna Chodakowska – Dziękczynienie
Kulpowicz Featuring Niemen – Ananda
Quincy Jones – Main Title: Mama Aifambeni (Premiere Episode)
Weather Report – River People
Richard Wahnfried – Time Actor
Haruomi Hosono – Alternative 3
David Sylvian & Ryuichi Sakamoto – Bamboo Music
Special Touch – Garden Of Life
Tatsuro Yamashita – Circus Town
Char – Shinin‘ You, Shinin‘ Day
Snakeman Show – 咲坂と桃内のごきげんいかが ワン・ツゥ・スリー
Martin Kippenberger – Yuppi Du
Mr. Fingers – Bye Bye