THE MUTANT SOUNDS FROM CHICAGO RELIEF

Eine der besten Mix-CDs, die ich kenne hört auf den Titel „The Mutant Sounds From Chicago Relief“, wurde von DJ Sneak kompiliert, und markiert den Status Quo, den Chicago in Gestalt seines mächtigen Labelbetreibers Curtis Alan Jones (aka. Cajmere & Green Velvet) anno 1995 in Sachen Relief-Records zu bieten hatte. Pumpender, jackender, maschineller (& ‚preachender‘) Chicago House der zweiten Generation, der stets nach vorne trackt, bounct und (im Gegensatz des Gegenentwurfs aus Detroit) sich nicht immer bierernst nimmt. Leider handelt es sich hier um einen Japan-Only-Release, den man aber bei seiner Discogs-Suche oder zufälligen Fund auf dem Flohmarkt nicht liegen lassen sollte.

DJ Sneak – Stupid Dog

Green Velvet – Preacher Man

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.