WHIRLPOOL PRODUCTIONS / FLY HI

Whirlpool Productions - Fly Hi

In letzter Zeit höre ich wieder verstärkt House Musik der guten alten Kölner Schule. Dass es dabei vor allem an die Superband „Whirlpool Productions“ zu denken gilt, das steht ausser Frage. Egal ob ihre verspielt-nonkonformen Produktionen auf dem grandiosen „Brian de Palma“, große Popentwürfe und Italien-Nummer-1-Hits auf „Dense Music“, brachialer Roxy-Musik Wahnsinn wie „Crazy Musik“ auf „???“ und zuletzt melancholische Tanznummern auf „Lifechange“ – in Ihrer unvergleichlichen sperrigen wie charmanten Art präsentieren sie Ihren ureigenen, unkopierbaren Soundentwurf, der auf der Welt nach seines Gleichen sucht.

Ein Stück aber, das zu ihren ersten zählt und mit dem ich auch das erste mal mit der Formation in Berührung kam, stammt aus dem Jahre 1993, hört auf den Namen ‚Fly Hi‘ und bleibt dabei mein ewiger Favorit, der sich gegen die spätere, starke Konkurrenz durchsetzen kann. ‚Fly Hi‘ transformiert dabei den Swing-Klassiker des Jazz-Interpreten Mel Tormé in ein pophousiges Gewand (der Begriff musste aber erst später erfunden werden) mit sanft rollender Percussion und bei Roy Ayers abgegucktem Xylophon. Auch heute kann ich mir noch vorstellen, dass der Song jeden Besucher einer gute Party zum Abschluss in Verzückung versetzen kann. Und wird. Wenn nicht, dann ist aber auch nicht schlimm. Es bleibt ein großer Song.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

5 Gedanken zu “WHIRLPOOL PRODUCTIONS / FLY HI”

  1. Yo, das waren die Tage als die Whirlpool-Parties noch im Rose Club stattfanden und ein George Morel Mix der ganze heiße Scheiß war. Unvorstellbar aber wahr.

  2. Ich frage mich, was George Morel heute so macht. Nein, eigentlich frage ich mich das nicht, hehe. Den Remix hätte es hier gar nicht bedürft, weil er nicht in Ansätzen an das Original rankommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.